Sonntag, 29. August 2010

Wersten gewinnt in Richrath

Richrath traf in der 25. Minute zum 1:0 und dann in der 37. Minute zum 2:0. Wersten verkürzte in der 47. Minute zum 2:1. Schließlich gewann Wersten das Spiel mit 2:4.

Von der 1. Halbzeit einige Fotos:


Fotoalbum öffnen
Tuspo Richrath : SV Wersten

Mittwoch, 25. August 2010

Videoclip Spiel Eller : Wersten

Vom Spiel TSV Eller : SV Wersten vom 14.08.10 habe ich noch zwei Videoclips:




Montag, 23. August 2010

Wersten : Hilden Nord 1:0

Auch wenn Hilden-Nord als Favorit in das Spiel ging, konnte sich der SV Wersten die drei Punkte nach Duesseldorf holen.

Die wz-newsline schrieb am 20.08.10: SV Nord liebäugelt mit der Tabellenspitze

...Die SVW-Cracks wie Serdar Özdemir, Sammy Sibilski, Bülent Öztürk, Mustafa Paktiani oder Routinier Dirk Schreiber haben aus ihrer Zeit beim SV Nord oder VfB 03 auch in der Hildener Fußballszene einen guten Namen. Davon lässt sich Trainer Knüfermann indes nicht beeindrucken. „Wir müssen unsere Schwächen aus dem Auftakt-Spiel minimieren, mehr Zweikampfstärke beweisen und dem Gegner im Mittelfeld nicht so viel Entfaltungsmöglichkeiten lassen. Aber Uedesheim war auch ein starker Gegner.“...[Bericht lesen]

Dienstag, 17. August 2010

Pressestimmen zu Eller : Wersten

Berichte aus dem World Wide Web über das Spiel:

wz-newsline.de vom 15.08.10: Eller fehlen nur die Tore
...Nach einer Viertelstunde scheiterte Daniele Varveri aus guter Position an Werstens Torhüter Daniel Krause, kurz darauf sorgte Peter Gonzales-Köhn, Krauses Gegenüber im Elleraner Tor, zum ersten, aber nicht zum letzten Mal für Aufregung, als er einen harmlosen Weitschuss von Serdar Özdemir an die Latte faustete. Lukas Marzok hätte die Gastgeber dann in Führung bringen müssen, scheiterte nach feiner Einzelleistung aber leichtfertig an Krause (25.)...[Bericht lesen...]

derwesten.de vom 15.08.10: Nur das Salz in der Suppe fehlte
...Die Gäste aus Wersten begannen forsch und spielten bei den favorisierten Elleranern frech nach vorn: Swan Oehme per Flugkopfball (6.), Soufian Yasir mit einem abgefälschten Schuss (11.) oder auch Kapitän Serdar Özdemir, der den Ball aus rund 30 Metern gegen die Latte schoss (15.) hätten die Grün-Weißen in Führung bringen können.... [Bericht lesen...]

eller04.de vom 14.08.1: „Bei die Schangsen…!“
... … hätte Eller 04 eigentlich gewinnen müssen; bei den Zeitpunkten Werstener Gelegenheiten zu Spielbeginn und gegen Ende musste man letztlich mit dem Unentschieden zufrieden sein!...[Bericht lesen...]

Sonntag, 15. August 2010

1 Punkt für Wersten

Bei strahlendem Sonnenschein begann der Start in die neue Spielsaison. Der TSV Eller galt als Favorit und zeigte dies auch in diesem Spiel. Aber die Werstener hielten dagegen. Torchancen gab es auf beiden Seiten, jedoch konnte keine der Chancen in ein Tor verwandelt werden. Der 25 m-Schuss von Serdar Özdemir traf z.B. nur die Latte und der Elfmeter für den TSV Eller konnte aufgrund guter Reaktion des Werstener Torwarts nicht realisiert werden. So endete das Spiel mit einem 0:0.

In dem kleinen Video ist der Elfmeter zu sehen:



Serdar trug die Kapitänsbinde



Samuel Sibilski
Serdars Mannschaftskamerad
schon beim VfB 03 Hilden,
Union Solingen und bei Turu Düsseldorf


Pressestimmen:
derwesten.de, 13.08.2010: Ein echter Knüller zum Auftakt
derwesten.de, 12.08.2010: Tausend Zuschauer zum Start

Dienstag, 10. August 2010

Saison startet für Wersten am 14.08.10

Am Samstag bestreitet der SV Wersten 04 sein erstes Spiel. Die Mannschaft tritt gegen den TSV Eller 04 an. Der Anpfiff ist 16.00 Uhr in der Vennhauser Allee.

Donnerstag, 5. August 2010

Fotoalbum Unterrath : Wersten

Vom Spiel vergangenen Sonntag gegen den SG Unterrath habe ich einige Bilder als Album zusammengestellt:

Fotoalbum öffnen:
SG Unterrath : SV Wersten

Sonntag, 1. August 2010

SG Unterrath - SV Wersten - 0:1

Nach den hohen Niederlagen der letzten Testspiele hat der SV Wersten das heutige Spiel für sich entschieden. Wie auf www.derwesten.de zu lesen ist, wurde laut Trainer Frank Moeser nicht auf Ergebnis gespielt, sondern es wurde versucht, taktisch zu experimentieren.

Das einzige Tor in dieser Begegnung schoss Dennis Hauswald per Kopfball.