Montag, 30. März 2009

Die Presse schreibt...

Natürlich hat das Solinger Tageblatt zum gestrigen Spieltag auch einiges zu berichten. „Bin froh, wieder dabei zu sein“ vermeldet Sasche Meier über seinen 90-minütigen Einsatz.

Und natürlich wird berichtet, dass Dennis Prostkas Nase von Union-Fan gerichtet wurde und dass der Sieg ganz teuer erkauft wurde.

Aber auch andere Online-Sportzeitungen hatten zu berichten. WZ-Online berichtet SCK unterliegt dem Spitzenreiter und RP-Online spricht auch von einem teuer erkauften Sieg.

Der Wuppertaler SV erlitt eine unnötige Heimniederlage gegen Viersen. Nächste Woche gehts nach Solingen und da muss eine andere Leistung gezeigt werden, will man nicht chancenlos sein, ist zu lesen.

Keine Kommentare: