Freitag, 14. November 2008

Spitzenreiter, Spitzenreiter

Wow, war das mal wieder ein Spiel. Es ist schon etwas anderes, abends mit Flutlicht zu spielen. Gar keine Frage. Einfach eine andere Stimmung. In diesem großen Stadion in Krefeld kam bei mir richtig Bundesliga-Stimmung auf und vor 1326 zahlenden Zuschauern zeigten die Solinger Jungs, das sie die Spitzenreiter-Position mit Recht inne haben. Nach einem frühen Tor der Uerdinger in der 2. Spielminute, konnte am Ende die Mannschaft des 1. FC Union Solingen den Sieg mit nach Hause nehmen.

Für heute nur eine Kurzfassung: aufwärmen, Tore schiessen, den Sieg mit den Fans feiern!



Mein Bild- und Filmmaterial werde ich erst einmal auswerten und später posten. War wieder einmal ein schöner Tag und die Anreise zum Spiel war lohnenswert. Meinen Glückwunsch an die Mannschaft für diesen tollen Sieg!


Heute steht in der Westdeutschen Zeitung: Der neue KFC-Trainer gibt sein Debüt im Duell mit Tabellenführer. Union Solingen.Fünf ehemalige Fortuna-Kicker, die unter Weidemann in der „Zweiten“ gespielt hatten, standen am vergangenen Wochenende im Aufgebot der Solinger. Ganze sieben sind noch im Kader von Union. Da kennt er den Gegner fast besser als seine eigene Mannschaft. >>ganzen Bericht lesen...

KFC-Fans setzen Zeichen gegen Gewalt meldet RP-Online heute und schreibt:
Die Fans des KFC Uerdingen wollen bei der heutigen Partie gegen Union Solingen (19.30 Uhr) ein Zeichen gegen Gewalt setzen. „19:05 Minuten für den KFC“ heißt die Aktion, die in der Fanszene des Fußball-Niederrheinligisten entwickelt wurde und morgen zum ersten Mal umgesetzt werden soll. >>ganzen Bericht lesen...
Ich wünsche mir, dass diese Maßnahmen zum Erfolg führen und das Spiel heute seinen sportlichen Charakter behält.

Keine Kommentare: