Freitag, 28. November 2008

Am Sonntag gegen Wülfrath

Die letzten Spiele der Hinrunde stehen an und am Sonntag geht es nach Wülfrath. Wie in den nachstehenden Berichten zu lesen ist, war der Solinger Trainer Frank Zilles früher Dauerläufer im Wülfrather Mittelfeld und Union Co-Trainer Marc Schweiger vor einigen Jahren erfolgreich als Coach in der Kalkstadt tätig.

Außenseiter will punkten RP-Online von heute
Der 1. FC Wülfrath empfängt den Tabellenführer FC Union Solingen. Der Fußball-Niederrheinligist bietet aber gegen Spitzenteams stets seine besten Leistungen.

1. FC Wülfrath – FC Union Solingen. Vor einer schweren Aufgabe stehen die FCW-Fußballer: Am Sonntag kommt der Lokalrivale FC Union zum Erbacher Berg, der seit Wochen die Tabelle der Niederrheinliga anführt. „Da das Meisterschaftsspiel in Viersen und auch der Test gegen Baumberg wegen der schlechten Platzverhältnisse abgesagt werden mussten, sind wir aus dem Rhythmus gekommen“, kann Andreas Berkenkamp das Leistungsvermögen seiner Elf nicht konkret einschätzen. Zugleich geht der Co-Trainer davon aus, dass die Mannschaft gegen die Solinger nicht besonders motiviert werden muss. „Gegen den Spitzenreiter und Aufstiegsfavoriten zu spielen, ist schließlich etwas Besonderes – da werden unsere Jungs heiß sein.“ >>ganzen Bericht lesen...

Ebenfalls ist heute auf RP-Online zu lesen:
Das Ziel schon vor Augen
Noch drei Spiele muss Union Solingen bis zur Winterpause in der Fußball-Niederrheinliga absolvieren. Am Sonntag beginnt die heiße Phase um die Herbstmeisterschaft beim Tabellenelften 1. FC Wülfrath.

Man habe im Spiel gegen Hönnepel-Niedermörmter gesehen, dass seine Mannschaft noch nicht über 90 Minuten ein Spiel kontrollieren könne, erklärt Frank Zilles im Rückblick auf das 0:0 gegen das Team vom Niederrhein. Dass es nur zu einem Remis gereicht habe, habe aus Sicht des Trainers des Fußball-Niederrheinligisten Union Solingen aber einen anderen Grund: „Wir haben nicht alle 100 Prozent erreichen können. Wir waren insgesamt nicht so laufstark und aggressiv – wie etwa gegen Uerdingen". >>ganzen Bericht lesen...

Keine Kommentare: