Freitag, 31. Oktober 2008

"Union Oldie-Night" steht an

Na, wenn das mal nichts ist. Diesen Termin sollte man auf keinen Fall verpassen:

70er und 80er im Lüneschloß-Pavillon
Quelle: Reviertsport 31.10.08
Der 1.FC Union Solingen veranstaltet für alle Interessierten am Samstag, den 22. November eine Oldie-Night. Unter dem Motto "Saturday Night Fever" wird von der Live-Band "Topgeneration's Power of Voices" Musik der 70er und 80er Jahre gespielt.

Die Veranstaltung findet im Lüneschloß-Pavillon auf dem Gelände der Falk Dornseifer GmbH in der Lüneschloßstraße 9 statt. Das Gasthaus Weegerhof sorgt mit seinem Catering für die kulinarische Verwöhnung der Gäste. Karten kosten im Vorverkauf acht Euro und an der Abendkasse zehn Euro, Beginn der Veranstaltung wird um 20 Uhr sein. Ein Outfit aus der "guten, alten Zeit" ist gerne gesehen, aber keine Pflicht.


Ausrufezeichen setzen RP-Online vom 31.10.08
Die Gocher Viktoria erwartet am Sonntagnachmittag Spitzenreiter Union Solingen im Hubert-Houben-Stadion (Anstoß 14.30 Uhr). Thomas von Kuczkowski will den Favoriten zum Straucheln bringen.

Nach dem mühevollen Heimsieg gegen den 1. FC Viersen darf die Gocher Viktoria an diesem Wochenende erneut auf eigenem Platz ran. Mit dem 1. FC Union Solingen erwartet die Gocher allerdings ein anderes Kaliber als am letzten Freitag. Die Solinger konnten durch ein 0:0 im Spitzenspiel gegen den VfB Speldorf am letzten Wochenende die Tabellenführung behaupten und reisen mit breiter Brust an.

„Das ist eine richtig gut organisierte und strukturierte Mannschaft mit hervorragenden Einzelspielern“, kommentiert Viktoria-Coach Thomas von Kuczkowski seine beim Ausspähen am letzten Sonntag im Stadion am Hermann-Löns-Weg gewonnenen Erkenntnisse.

Dabei erwischten die Klingenstädter gegen Speldorf gar nicht mal ihren besten Tag und konnten sich bei Keeper Dennis Prostka bedanken, einen Zähler in Solingen behalten zu dürfen. >>ganzen Bericht lesen

Keine Kommentare: