Sonntag, 19. Oktober 2008

Gewonnen ! Auf zum Spitzenspiel

Wow, was für ein Spiel. Acht Tore in einem Fussballspiel ist nun nicht gerade der Standard. Aber das bekamen die Besucher heute im Stadion am Gelben Sprung zu sehen.

Das Spiel begann mit einer schnellen Führung des Wuppertaler Borussen. Bereits in der zweiten Spielminute stand es 1:0. Ein ausgeführte Freistoss über die Solinger Mauer landete direkt im Tor von Dennis Prostka. Eine halbe Stunde später fiel dann das 2:0 durch einen Freistoss. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Miguel Lopez noch auf 2:1 verkürzen.

Hatten sich die Solinger doch vorgenommen, heute den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Mit dieser Einstellung schienen sie nach der Pause zurück auf das Spielfeld gekommen zu sein und drehten dann voll auf. Sascha Meier schoss das 2:2. Kurz darauf konnten die Borussen durch einen Konter wieder mit 3:2 in Führung gehen. Doch Samuel Sibilski glich aus zum 3:3 und Markus Weiß legte kurz darauf nach zum 3:4. Unser Torschützenkönig Miguel Lopez wurde seinem Titel gerecht und platzierte den Ball zum 3:5 ins gegnerische Tor.

Der Wunsch der Solinger ist in Erfüllung gegangen. Speldorf, durch den Sieg beim FC Viersen ist der direkte Verfolger und ist nächste Woche zu Gast in Solingen. Das wird ein Spitzenspiel und ich kann es mir nicht ansehen, weil ich beruflich unterwegs bin. Zum Glück habe ich Unterstützung und es werden auf jeden Fall Fotos gemacht und Videos gedreht.

Das Video vom heutigen Spiel muss ich erst noch zusammenschneiden und bearbeiten. Aber dafür hab ich schon die Bilder fertig:


Es wird hart aber fair gekämpft, Serdar im Zweikampf
Dennis Prostka zum Dank blieb es bei drei Gegentoren
Das 2:1 in der 45. Minute durch Miguel Lopez
So sehen glückliche Gewinner aus, hier Miguel Lopez
Auch Trainer Frank Zilles ist sichtlich zufrieden mit dem heutigen Ergebnis

Alle 24 Bilder findet ihr im Fotoalbum:
Fotoalbum öffnen
Wupp.SV Bor. II : Union Solingen

Das Solinger Tageblatt betitelt das Spiel "Union dreht nach 0:2 auf und siegt 5:3" >>zum Bericht...

Keine Kommentare: